Massa Spitzboden

Spitzboden

Das ist jetzt kein Hexenwerk aber für viele angehende Bauherren sicher interessant. Standardmäßig sind die Spitzböden bei Massa als „nicht begehbar“ ausgeführt.

„Nicht begehbar“ ist dabei meiner Meinung nach noch untertrieben denn man hat schlicht und ergreifend gar keinen Boden im Spitzboden, der ist einfach nicht vorgesehen. Also ist der nicht nur „nicht begehbar“ sondern viel mehr gar nicht nutzbar.

Aber das lässt sich recht einfach ändern.
Ich drücke das was mein Bauleiter mir damals sagte jetzt einfach mal mit meinen Worten aus worin das Problem besteht (Keine Garantie das dass 100% so stimmt): Man muss dazu wissen das der Spitzboden beim Massahaus zum Austausch von Luft und Wärme dient. Also die Dämmung muss nach oben hin ablüften können damit sich kein Schimmel bildet. Das ist auch der Grund warum man die 240 mm Dämmung der Dachschrägen eben nicht bis nach ganz oben zum First hoch ziehen soll sondern nur so ca. 30 cm über die Pfette vom Dachboden. Dieser Effekt, dass die Dämmung also belüftet, abgelüftet oder wie auch immer man diesen Vorgang nennen will, muss auf jeden Fall erhalten bleiben.

Die Lösung bei mir sieht so aus das ich mir ein paar der übrig gebliebenen Dachlatten in 24×48 mm geschnappt habe (diese haben vorher zum Beispiel als Ladungssicherung bei den Lieferungen gedient) und diese direkt auf die Balken geschraubt. Dadurch ergibt sich dann schon ein Abstand von der Dämmung zum Bodenbelag im Spitzboden von 24 mm.
Als Boden habe ich einfach ein paar Bretter von der Lattung (auch Sparschalung genannt) benutzt und diese dann auf die Dachlatten geschraubt. Zwischen den Sparschalungsbrettern habe ich ich je auch immer 24 mm Luft gelassen, dazu habe ich einfach immer eine Dachlatte dazwischen gelegt (als Abstandhalter) und die zu verschraubende Latte direkt daran angehalten und angeschraubt. Dann habe ich die Dachlatte als Abstandhalter an die nächste Latte angehalten und so weiter.
Dadurch ergibt sich also genug Abstand zu der Dämmung und Luft kann auch an die Dämmung da der Boden nicht komplett zu ist.

Ich bin kein Statiker aber der Dachboden trägt locker mein Gewicht… zum Kartons abstellen reicht das also allemal.

Hier noch zwei Bilder dazu:

  • Massa Spitzboden bauen
    Massa Spitzboden bauen

Weiter zu: Dämmung einbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*